Kaskoschaden

Als Kaskoschaden bezeichnet man einen Schaden an Ihrem Kraftfahrzeug, den Sie durch einen Unfall selbst verursacht haben oder wenn Ihr Fahrzeug durch ein anderes versichertes Ereignis zu Schaden kommt. Dazu zählen zum Beispiel Schäden durch Hagel, Sturm, Überschwemmung, Brand oder Diebstahl. In diesem Fall haben Sie gemäß den jeweiligen Versicherungsbedingungen Anspruch auf Schadenersatz. Es handelt sich hier ausschließlich um vertragliche Ansprüche, die streng zu trennen sind von den Schadenersatzansprüchen im Haftpflichtschadensfall. In der Regel haben Sie als Versicherungsnehmer einer Kaskoversicherung eine Selbstbeteiligung zu tragen.